130Junge Menschen fit für den Beruf zu machen, und das nicht allein in fachlicher Hinsicht, dazu möchte die Berufsbildende Schule Burgdorf einen großen Beitrag leisten. Das Team der Berufsfachschule Wirtschaft macht aus diesem Grund regelmäßig Angebote zum sozialen Lernen.

130Kostenloser Sicherheitscheck für junge Fahrer an der BBS Burgdorf

In der Woche vom 7. bis 11. Juli 2014 ist die DEKRA mit dem diesjährigen Safety-Check in der BBS Burgdorf (Berliner Ring 28 ) zu Gast. Das kostenfreie Serviceangebot richtet sich an alle Fahrzeugbesitzerinnen und -besitzer zwischen 18 und 24 Jahren.

130Kooperation zwischen Schulen in Burgdorf: Die Förderschule am Wasserwerk benötigte Hilfe beim Säubern eines Teiches auf dem Schulgelände. Über einen persönlichen Kontakt zwischen Mitarbeitern beider Schulen wurde schnell eine Lösung gefunden: In Zusammenarbeit mit BBS-Lehrer Carl Rainer Gutsche und Sozialpädagoge Hendrik Alberts  war schnell eine Klasse der BBS gefunden, die für dieses Projekt um Hilfe gebeten wurde.

130Jeden Tag fahren ABC-Schützen mit dem Bus zur Schule und nach Hause. Damit sie dies so sicher wie möglich tun, setzen sie ihr Vertrauen in die Busfahrer, die täglich im Straßenverkehr die Verantwortung übernehmen. Das ist dem Busfahrernachwuchs durchaus bewusst und so entstand in der Berufsschulklasse SFB2A der Fachkräfte im Fahrbetrieb die Idee, die nun schon seit 2010 Schule macht. So wie die Kleinen erst Lesen und Schreiben lernen müssen, so kann auch das richtige Verhalten im Bus erlernt werden.

130Surfkursfahrt des Beruflichen Gymnasiums: Vom 1. bis 6. Juni 2014 fuhren 14 Schüler und Schülerinnen aus den 12. Jahrgängen nach Pepelow an die Ostsee auf Surfkursfahrt. Unterstützt wurden wir von den Lehrkräften Matthias Gaede und Heiko Piklaps. Sie fuhren nicht nur die gelben BBS-VW Busse, die uns von der Schule zur Verfügung gestellt wurden, sondern engagierten sich während der kompletten Woche sehr für uns.