In der eigens dafür gegründeten Schülerfirma „Backen Basteln Schlemmen“ wurden im Rahmen einer Genossenschaft verschiedene Aktionen durchgeführt. Hierzu gehörten Waffel- und Kuchenverkäufe sowie Grillaktionen und das Catering während der Blutspendeaktion an der HLA.

Ziel der Aktionen war u.a. das Erlernen von wirtschaftlichen Grundlagen wie das Buchen und Abrechnen von Einnahmen und Ausgaben, die Organisation solcher Events und natürlich in Teams zu arbeiten.

Belohnt wurde das Engagement, indem die Klasse einen Gewinn erwirtschaftete, der eine ordentliche Spende ermöglicht. Einvernehmlich haben sich die Schülerinnen und Schüler entschieden, 200 € an den Kinderschutzbund in Burgdorf zu übergeben.

Danke für so viel Einsatz und Engagement!

Spendenaktion KSBVon links nach rechts: Marion Jakobi (Leiterin des Kinderschutzbunds), Jwde Dawd (Vorstandsmitglied der Schülergenossenschaft), Nick Heine (Vorstandsvorsitzender der Schülergenossenschaft) und Aleksandra Staski (Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes)