Perspektivwechsel zum Thema Bewerbung: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der BBS Burgdorf zum erfolgreichen Bewerben konnten Teilnehmende jetzt erfahren, wann und wie eine Bewerbung überzeugen kann, und zwar aus erster Hand. Maresa Grobe, Head of HR der Connox GmbH aus Hannover war in die BBS gekommen, um Empfehlungen aus Sicht eines Personalers zu geben. Wann sind Bewerbungsunterlagen überzeugend und erfolgreich? Eingeladen waren alle Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Gymnasien Wirtschaft und Technik.

Connox ist ein agiler Online-Möbel-Händler, der mit einem Team von rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Designer-Möbel ausschließlich über das Internet vertreibt.
Mit dieser Veranstaltung ging es vor allem darum, aus der Sicht eines sehr dynamischen und innovativen Unternehmens der Region zu erfahren, worauf es beim Bewerbungsverfahren ankommt. Maresa Grobe berichtete, dass in Bewerbungsverfahren bei einer sehr hohen Anzahl eingehender Bewerbungen im Durchschnitt drei Minuten Zeit für die Entscheidung ausreichen müssen, ob man sich einen Bewerber genauer ansehen möchte oder eben nicht.
Sie gab zahlreiche Tipps für aussagekräftige Bewerbungsunterlagen und nannte auch konkret Gründe dafür, warum manche Bewerbungen sofort abgelehnt werden. Infos zu Anschreiben, Lebenslauf und zu Auswahlinterviews rundeten das Bild ab.

Dabei stellte Maresa Grobe besonders heraus: „Es ist so wichtig, dass nicht 100 Blindbewerbungen geschrieben werden, sondern dass der Bewerbende sich überlegt, ob er mit seinen Fähigkeiten und beruflichen Wünschen zu dem Unternehmen passt und dort auch mehrere Jahre seines Lebens verbringen will.“ Und dies muss dann ganz deutlich im Anschreiben werden, was in der Folge bedeutet, dass ein Anschreiben immer nur zu einem (!) Unternehmen genau passen kann.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe geht es noch im Mai weiter mit dem Besuch der Komatsu Germany GmbH, Hannover. Hier verbringen die Schüler einer 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums Technik mit ihrem Technik-Fachlehrer Andreas Reißner einen ganzen Tag mit einen Gruppentraining zu Assessment Center-Aufgaben und der Simulation von Vorstellungsgesprächen, frei nach dem Motto: „Ab jetzt mit Erfolg!“

GrobeKöhlerBEWERBUNGSTRAINING 550

Referentin Maresa Grobe und Lehrerin Dagmar Köhler freuen sich über das Interesse der BBS-Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltungsreihe zum verbesserten Übergang von der Schule in den Beruf

Foto: Hendrik Alberts/BBS Burgdorf