E-Mail Sommerferien 2024

Wegen Serverarbeiten werden wir in den Sommerferien per E-Mail tageweise nicht erreichbar sein.

Fachhochschulreife gebührend gefeiert: Die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen Technik und Wirtschaft der BBS Burgdorf haben es geschafft, 16 erfolgreiche Absolvent*innen erwarben den zweithöchsten erreichbaren Schulabschluss in Deutschland und damit die Berechtigung, an einer Hochschule zu studieren.

DSC 0084aAlle Absolventen mit den Klassenleitungen Schneg und Gamper

Im Rahmen einer Abschlussfeier mit rund 60 Teilnehmern in der Handelslehranstalt (HLA) erfolgte die Zeugnisübergabe, wieder im gewohnten Rahmen mit traditionellem Buffet und einer ganz wunderbaren Atmosphäre. Ulf Jürgensen, Schulleiter der BBS Burgdorf, und Ralf Hasenfuß, Koordinator an der HLA, beglückwünschten die erfolgreichen Absolventen.

Ralf Hasenfuß begrüßte die Anwesenden mit einer kurzen Ansprache, bedankte sich bei allen, die zum Erfolg beigetragen haben und wünschte den Absolventen Mut und Glück für ihren weiteren Lebensweg. Ein besonderer Dank ging an Lehrer Rolf Gamper, der nach Jahrzehnten als Teamleiter den Staffelstab weitergibt und in Pension geht.

Schulleiter Jürgensen wies daraufhin, dass ein wichtiger Schritt mit dem Abschluss der Schullaufbahn erledigt sei, im Leben aber noch viele Herausforderungen warten.
Als Beispiel ging er auf die Europawahl und die daraus resultierenden Herausforderungen und Bedrohungen ein und betonte die Bedeutung eines jeden Einzelnen, sich für Toleranz, Vielfalt und Internationalität einzusetzen. „Mit diesem Schulabschluss stehen Ihnen viele Wege offen, die Arbeitsmarktchancen sind gut und Sie haben hier an der Schule das Rüstzeug für die weitere berufliche Laufbahn erhalten“, so Jürgensen. Er betonte aber auch die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens, da die Anforderungen in den Berufen sich stetig wandeln: „Sie haben hier einen wichtigen Schritt geschafft, dazu herzlichen Glückwunsch und alles Gute!“.

Besondere Überraschungen hatten die Klassen selbst vorbereitet: Die Technikerklasse hatte ein amüsantes Kahoot-Quiz über das vergangene Jahr erstellt, die Wirtschaftsklasse zeigte ihren selbstgedrehten Imagefilm und verteilte die ebenfalls in einem Projekt entstandene Abschlusszeitung. Die anwesenden Eltern, Freunde und Lehrkräfte dankten für diese witzigen Beiträge mit gebührendem Applaus.

Besondere Anerkennung für die besten Leistungen dieses Jahrgangs erhielten Merle Fasch (FOW2-23A) mit einem Notendurchschnitt von 1,4 und Tharshan Rajasegaran (FOT2-23A) mit 2,2.

DSC 0086aBeste Absolventen (Tharshan Rajasegaran, Merle Fasch)

Die Veranstaltung klang mit entspannten Gesprächen bei Sekt und einem festlichen Buffet aus, das auch in diesem Jahr von Schülerinnen und Schülern der Fachoberschul-Klasse FOW1-23A (unter Leitung von Lehrerin Melanie Baake) organisiert wurde.

Absolventen der Fachoberschulen Wirtschaft und Technik:

FOW2-23A 

Imad Al-Saleem, Rojin Birsen, Viyan Deniz, Melina Ersu, Merle Fasch, Rojin Gecit, Johanna Hübner, Tim Matyssek, Rania Miro, Sofia Starke

DSC 0077aAbsolventen FOW2-23A (Klassenleitung Rolf Gamper)

FOT2-23A

Jonathan Hombek, Kadir Koyun, Madi Öngüdü, Tharshan Rajasegaran, Krystian Spiewak

DSC 0080aAbsolventen FOT2-23A (Klassenleitung Alexander Schneg)

(Fotos: Rolf Gamper/BBS Burgdorf)

© 2023 - 2024 BBS Burgdorf